Orientierung in der Website


News

Einwohnergemeinde Zermatt

Strasse Täsch–Zermatt

Forderung nach einer besseren Winter­sicherheit und Ausbau

Medienmitteilung vom 23. Juli 2019:

Das Schreiben des Gemeinderates an den Staatsrat vom 18. Februar 2019 und die Antwort des Staatsrates auf dieses Schreiben:

Urversammlung vom 4. Dezember 2018, Traktandum 4 «Strasse Täsch – Zermatt»:

Das Schreiben des Gemeinderates an den Bundesrat vom 8. November 2018 und die Antwort des Bundesrates auf dieses Schreiben:

Das Schreiben des Gemeinderates an den Staatsrat vom 17. Oktober 2018 und die Antwort des Staatsrates auf dieses Schreiben:

Das Schreiben der IG-Zufahrt Zermatt an den Gemeinderat vom 20. September 2018 und die Antwort des Gemeinderates auf dieses Schreiben:

Mit Beschluss des Gemeinderates wird das Schreiben des Staatsrates an die Einwohner­gemeinde Täsch vom 12. April 2018 veröffentlicht:

Das Schreiben der Zermatter Ärzte­schaft an den Staatsrat vom 29. März 2018 und die Antwort des Staatsrates auf dieses Schreiben:

Mit Beschluss des Gemeinderates wird das Schreiben vom 23. Januar 2018 an den Staatsrat veröffentlicht:

Die Antwort des Staatsrates auf das Schreiben der Einwohner­gemeinde Zermatt vom 28. Juli 2017:

Mit Beschluss des Gemeinderates wird das Schreiben vom 28. Juli 2017 an den Staatsrat veröffentlicht:

Mit Schreiben vom 26. April 2017 infor­miert die Dienst­stelle für Strassen, Verkehr und Flussbau, dass die Strasse Täsch-Zermatt ab dem 1. Mai 2017 wieder mit 32t befahren werden kann:

Der Staatsrat antwortet auf die schriftliche Forderung der Einwohner­gemeinde Zermatt vom 4. Juli 2016:

Die Dienststelle für Strassen, Verkehr und Flussbau informiert mit ihrem Schreiben vom 14. Februar 2017 über die Gewichts­beschränkung für Transporte auf der Strasse Täsch-Zermatt:

Mit Beschluss des Gemeinderates wird das Schreiben vom 13. Januar 2017 an den Staatsrat veröffentlicht:

Mit Beschluss des Gemeinderates wird das Schreiben vom 4. Juli 2016 an den Staatsrat veröffentlicht:

Petition der IG-Zufahrt Zermatt vom 27. Januar 2016 zur Einberufung einer ausser­ordentlichen Urversamm­lung zwecks Abstimmung über fünf Anträge «Strasse Täsch–Zermatt, Erwirkung besserer Winter­sicherheit», das Protokoll der Urver­sammlung und die Resultate der Gemeinde­abstimmung:

Mit Beschluss der Urversammlung vom 10. Dezember 2013 wird das Rechts­gutachten von Prof. Dr. iur. Martin Lendi veröffentlicht: