Orientierung in der Website


News

Einwohnergemeinde Zermatt

News

2. Wahlgang Ständerat vom 3. November 2019 für die Legislaturperiode 2019 - 2023

21.10.2019

Die Urversammlung wird einberufen auf Sonntag, 3. November 2019

- für die Wahl des Ständerats, 2. Wahlgang

Wahllokal:
Einwohnerdienste/Kanzlei

Öffnungszeiten der Urnen
Sonntag, 3. November 2019, 09.00 - 10.00 Uhr

Erleichterte briefliche Stimmabgabe
Jede stimmberechtigte Person kann frei entscheiden, ob sie brieflich oder an der Urne stimmen will.

Briefliche Stimmabgabe
- Zustellung durch die Post
Der Stimmbürger, der sein Stimmrecht auf postalischem Weg ausüben will, frankiert den Übermittlungsumschlag gemäss massgebendem Posttarif - andernfalls ist die Stimmabgabe ungültig - und übergibt die Sendung einem Postbüro. Der dem Urnengang vorausgehenden Freitag fällt auf einen Feiertag (1. November 2019 - Allerheiligen), somit wird lt. Art. 14 Abs. 2 VbStA die Frist auf den folgenden Tag verlängert. Die briefliche Stimmabgabe muss rechtzeitig, spätestens am Samstag, 2. November 2019, bei der Gemeindeverwaltung eintreffen.

- Hinterlegung bei der Gemeinde
Der Stimmbürger kann den Übermittlungsumschlag ab Erhalt des Stimmmaterials während den Schalteröffnungszeiten (Montag - Freitag 08.30 - 11.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr) in die dafür vor-gesehene, versiegelte Urne legen; spätestens am Donnerstag, 31. Oktober 2019.

Die Stimmabgabe durch einwerfen in den Briefkasten am Gemeindehaus ist ungültig!

Damit die Stimmabgabe gültig ist, muss das Rücksendungsblatt unterschrieben werden!

Stimmabgabe an der Urne

Die stimmberechtigte Person benutzt grundsätzlich das ihm vorgängig zugesandte Stimmmaterial (Art. 17, Abs. 2 VbStA).

Zusätzlich wird im Wahllokal auf Nachfrage das notwendige Stimmmaterial ausgehändigt.

Das Rücksendungsblatt, resp. die Stimmkarte ist mitzubringen. Liegen diese nicht vor, ist die im Stimmregister eingetragene Person gleichwohl zur Stimmabgabe zuzulassen, wenn sie ihre Identität ausweisen kann (Art. 64 kGPR).

Stille Wahl
Werden für den 2. Wahlgang nur so viele Kandidaten vorgeschlagen, als Sitze zu vergeben sind, so findet keine Wahl statt. Die Kandidaten gelten in stiller Wahl als gewählt.

Resultate Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019

20.10.2019

Stimmberechtigte: 2'874
Eingegangene Wahlzettel: 1'373
Stimmbeteiligung in %: 47.77%

Leere Wahlzettel: 6
Ungültige Wahlzettel: 34
Gültige Wahlzettel: 1'333

Stimmen haben erhalten:

1 PSVR
01.1 REYNARD Mathias: 22
01.2 LOGEAN Catherine: 3
01.3 AMOOS Emmanuel: 3
01.4 MONNET Caroline: 4
01.5 CARRON Blaise: 4
01.6 RIVA GAPANY Paola: 7
01.7 SECCO Anne-Laure: 5

2 CSPO
02.1 EGGER Thomas: 434
02.2 ZURBRIGGEN LEHNER Danica: 470
02.3 KALBERMATTER Martin: 137
02.4 KIECHLER Gerhard: 120
02.5 SCHNYDER Michel: 132
02.6 SCHWESTERMANN Alex: 143
02.7 WELLIG Diego: 253

3 JCSPO
03.1 BLÖCHLINGER Julia: 11
03.2 HEINEN Myriam: 10
03.3 BEFFA Jérôme: 10
03.4 BREGY Enzio: 11
03.5 STEINER Michael: 3
03.6 WALTER Daniel: 23

4 JEUNES DEMO. SIERRE SION HERENS
04.1 BONVIN Marc: 5
04.2 MAINETTI Robin: 1
04.3 ROSSIER Coralie: 1
04.4 PITTELOUD Renaud: 1

5 JEUNES DEMO. CONTHEY MARTIGNY ENT.
05.1 DÉLÈZE Sarah: 1
05.2 MOIX Maxime: 2
05.3 VAUDAN Simon: 1
05.4 FAVRE Arnauld: 1

6 JEUNES DEMO. ST-MAURICE MONTHEY
06.1 REY-BELLET Frédéric: 1
06.2 BIOLZI Stéphanie:1
06.3 ECOEUR Adrien: 1
06.4 MÉTRAILLER Marie: 5
06.5 RUPPEN Yannick: 3

7 PS 60+
07.1 CUTRUZZOLA Francine: 0
07.2 ALAMI Fouad: 0
07.3 IMHOF Ursula: 2
07.4 BOLOMEY Pierre-Alain: 1
07.5 MUDRY Doris: 0
07.6 EPINEY Pierre-Marie: 0
07.7 SEYDOUX Brigitte: 0
07.8 FAUSTINELLI Stéphane: 0

8 PDCVR
08.1 RODUIT Benjamin: 5
08.2 DARBELLAY Valentina: 0
08.3 FURRER Carole: 1
08.4 GIROUD Mathieu: 0
08.5 KAMERZIN Sidney: 12
08.6 MÉTRAILLER Serge: 5

9 JEUNESSE SOCIALISTE CHABLAIS
09.1 BORGEAUD Joséphine: 0
09.2 DALLINGE Aymeric: 0
09.3 CALOZ Aline: 0
09.4 GIOVANOLA Yasmine: 0

10 JEUNESSE SOCIALISTE SIERRE REGION
10.1 BARRAS Benoît: 0
10.2 ROBYR Fabien: 0
10.3 VETTER Yann: 0

11 JEUNESSE SOCIALISTE COUDE DU RHONE
11.1 HAJRAJ Raza: 0
11.2 TORNAY Nathan: 0
11.3 REUSE Alicia: 0

12 JEUNESSE SOCIALISTE SION HERENS CONTHEY
12.1 BIANCHI Killian: 0
12.2 CRETTOL Pauline: 1
12.3 BOOZARJOMEHRI Darius: 0
12.4 PERRUCHOUD Alexandra: 0
12.5 LE DEUNFF Loïc: 0
12.6 REY Valentine: 0

13 UDC VALAIS ROMAND
13.1 ADDOR Jean-Luc: 23
13.2 BARRAS-DUSSEX Gabrielle: 8
13.3 DELALOYE Mathias: 6
13.4 MOOS Donald: 5
13.5 RION Yvan: 6
13.6 VIEUX Mikaël: 5
13.7 ZACHARIAS Ronald: 8

14 UDC SENIORS VALAIS ROMAND
14.1 BERTHOD René: 2
14.2 BURNIER Maurice: 2
14.3 CARRUZZO Jean-Marc: 2
14.4 CIPOLLA Jean-Dominique: 2
14.5 JEANBOURQUIN Martine: 2
14.6 PITTELOUD Albert: 2
14.7 ROUILLER Guy: 2

15 UDC JEUNES VALAIS CENTRAL
15.1 AMOS Jérôme: 0
15.2 AYMON Nathanaël: 0
15.3 FUMEAUX Damien: 0
15.4 KUDINOV Roman: 0
15.5 MARTIN Léonard: 0
15.6 REIST Martin: 0
15.7 RODUIT Daniel: 0
15.8 ULDRY Grégoire: 0

16 UDC JEUNES BAS-VALAIS
16.1 DUAY Marie-Bertrande: 0
16.2 DUBOSSON Alain: 0
16.3 DUBOSSON Joseph: 0
16.4 DUMOULIN Adrien: 0
16.5 EMONET Grégoire: 0
16.6 FRIN Morgan: 0
16.7 GRANGE Joachim: 0
16.8 JOMINI Jonathan: 0

17 SVPO
17.1 RUPPEN Franz: 658
17.2 FRABETTI Bernhard: 220
17.3 GRABER Michael: 347
17.4 JÄGER Lukas: 228
17.5 KREUZER Michael: 251
17.6 SALZMANN-LOCHMATTER Prisca: 179
17.7 ZURBRIGGEN Fabian: 210

18 SVPO - Wirtschaft, Gewerbe, Tourismus
18.1 BIRRER Andreas: 12
18.2 BUMANN PIECHNICK Katja: 17
18.3 GASSER Christian: 22
18.4 HENZEN Oskar: 13
18.5 KIPPEL Beno: 11
18.6 WALKER Damian: 13
18.7 ZIMMERMANN Patrik: 12

19 SVPO - FRAUEN
19.1 ABGOTTSPON Ursula: 154
19.2 BERCHTOLD-VERASANI Jasmin: 26
19.3 POLLINGER-WILLINER Daniela: 45

20 JSVPO
20.1 EYER Joel: 5
20.2 FURRER Manuel: 6
20.3 GASSER Simon: 5
20.4 SCHMID Diego: 7
20.5 SIGNORELL Damian: 4

21 CVPO
21.1 BREGY Philipp Matthias: 527
21.2 BINER Franziska: 943
21.3 CLAUSEN Christine: 267
21.4 EGGEL Dominic: 247
21.5 HUTTER Astrid: 212
21.6 JUON Urs: 358
21.7 LÖTSCHER Martin: 279
21.8 WALKER Guido: 173

22 JCVPO
22.1 SCHMID Melanie: 15
22.2 AMMANN Markus: 20
22.3 AUFDENBLATTEN Jonas: 179
22.4 HILDBRAND Matthias: 29
22.5 RUPPEN Leo: 13
22.6 ZENKLUSEN Raffaele: 16

23 SPO
23.1 TRUFFER Gilbert: 64
23.2 ALPIGER Claudia: 38
23.3 KRONIG Laura: 34
23.4 IMHOF-MINNIG Bernhard: 28
23.5 AMSTUTZ-BREGY Melanie: 28
23.6 FOKEN Giuliana: 25
23.7 OGGIER Rainer: 27

24 JUSO
24.1 HEINZMANN Sarah: 13
24.2 ISENI Anita: 7
24.3 KRÄUCHI Simon: 14
24.4 WERLEN Sandro: 4

25 LES VERTS
25.1 CLIVAZ Christophe: 28
25.2 DESSIMOZ Céline: 9
25.3 DI MARCO Magali: 13
25.4 FOURNIER Jean-Pascal: 11
25.5 FUMEAUX EVÉQUOZ Nicole: 10
25.6 LUGON Céline: 7
25.7 MORISOD Kevin: 10
25.8 SAVIOZ Jérémy: 15

26 GRÜNE OBERWALLIS
26.1 WOLF Brigitte: 75
26.2 INGOLD Caroline: 28
26.3 HEINZMANN Aaron: 36
26.4 KÜNZLE Marianne: 30
26.5 JOSSEN Jonas: 24
26.6 LORETAN Maggie: 30
26.7 VONMOOS Roni: 36
26.8 JOSSEN MOSER Carmen: 27

27 JEUNES VERT-E-S / JUNGE GRÜNE
27.1 CRESTANI Camille: 8
27.2 DE MORSIER Sébastien: 7
27.3 FAUQUET Lucie: 11
27.4 MICHELLOD Mathilde: 8
27.5 MOOS Noémie: 8
27.6 MORISOD Florent: 7
27.7 ROUILLER Léa: 7
27.8 SAVOY Andréa: 8

28 LES VERTS - AINÉ.E.S POUR LE CLIMAT
28.1 ANDREY Michel: 1
28.2 ANTILLE Josiane: 0
28.3 BLANCHET Marie: 0
28.4 CIPOLLA Christiane: 0
28.5 DUCREY Christian: 0
28.6 NANCHEN Jean-Daniel: 0
28.7 SCHERTENLEIB Monique: 0
28.8 SCHÜTZ Angelika: 0

29 CENTRE GAUCHE - PCS CENTRE SOLIDAIRE
29.1 BOGIQI Aferdita: 0
29.2 BENEY Joël: 0
29.3 THELER Maud: 1
29.4 BURRI Robert: 0
29.5 CONFORTI Antoine: 0
29.6 FERCHAUD Alexandre: 0

30 CENTRE GAUCHE - PCS GAUCHE HUMANISTE
30.1 CLERC BEROD Annick: 1
30.2 LORETAN Alexandre: 1
30.3 DUPUIS Emilie: 1
30.4 SAUDAN Marc: 1
30.5 HEINIGER Madeline: 0
30.6 TROILLET Pierre: 0

31 RASSEMBLEMENT CITOYEN VALAIS
31.1 BORNET Jean-Marie: 2
31.2 AYMON Roxane: 1
31.3 BALET-PRALONG Sylvie: 1
31.4 BEGG-HÉRITIER Christèle: 1
31.5 VON RICKENBACH Hans-Ruedi: 1

32 PLR.LES LIBERAUX RADICAUX VALAIS
32.1 NANTERMOD Philippe: 33
32.2 CLAIVAZ Christophe: 15
32.3 FOLLONIER Mélanie: 12
32.4 GANZER Stéphane: 11
32.5 GRICHTING Valériane Myriam: 13
32.6 LUGINBÜHL Sylvie Maude: 14

33 JEUNES LIBERAUX-RADICAUX VALAIS CENTRAL
33.1 AYMON Florent: 0
33.2 LORETAN Pierre: 0
33.3 ROOS Clémentine: 1
33.4 RUDAZ Marie-Cathrine: 0

34 JEUNES LIBERAUX-RADICAUX MARTIGNY-ENT.
34.1 AMOS Guillaume: 0
34.2 DARIOLI Romain: 0
34.3 FOLLIN Simon: 0
34.4 ROSSET Dimitri: 0
34.5 SANTI Aurélien: 1

35 JEUNES LIBERAUX-RADICAUX REGION SIERROISE
35.1 BERCLAZ Samuel: 8
35.2 BLATTER Aurèle: 2
35.3 GASSER Mathieu: 4

36 JEUNES LIBERAUX-RADICAUX CHABLAIS
36.1 CARDOSO David: 0
36.2 COUTURIER Mathieu: 0
36.3 GISCHIG Bastien: 0
36.4 GREPT Guilhem: 1
36.5 PELLEGRINO Elysa: 0

37 FDP DIE LIBERALEN
37.1 BAUDINOT Gerold René: 77
37.2 BELLWALD Michael: 82
37.3 KÜNDIG STOESSEL Iris: 372
37.4 VON AESCH Michael: 76

38 AVENIR ECOLOGIE CITOYENNE
38.1 STOESSEL Linda: 119
38.2 DUC Tiffany: 7
38.3 MARET Vanessa: 6
38.4 THEILLARD Marion: 5
38.5 BESSE Julien: 6
38.6 BÉTRISEY Claudia: 4
38.7 DURRER Audrey: 4
38.8 BARBUTO Natasha: 5

39 AVENIR ECOLOGIE LIBERALE-RADICALE
39.1 FASANO Letizia: 1
39.2 PIASENTA Florian: 3
39.3 RAMUZ Joseph: 3
39.4 KUCHLER-MAYOR Noémie: 2
39.5 ANTONIER Raphaël: 1
39.6 TRISTAN Martine: 1

40 AVENIR ECOLOGIE - LES VERT'LIBERAUX
40.1 JANSEN Philippe: 21
40.2 HOSENNEN Tamar: 31
40.3 RICHARD Gwenaël Louis: 7
40.4 AMBORT Roger: 7
40.5 DARBELLAY Elodie: 12
40.6 METTHEZ Nathan: 12

Resultate Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019

20.10.2019

Stimmberechtigte: 2'869
Eingegangene Wahlzettel: 1‘372
Stimmbeteiligung in %: 47.82%

Leere Wahlzettel: 15
Ungültige Wahlzettel: 24
Gültige Wahlzettel: 1‘333

Stimmen haben erhalten:

FAUCHERE Cyrille: 152
KREUZER Michael: 279
RIEDER Beat: 1‘004
MARET Marianne: 700
REYNARD Mathias: 129
WOLF Brigitte: 140
NANTERMOD Philippe: 73
LAVANCHY Jacqueline: 12

Lawinenschutz Täschwang

16.10.2019

Die Gemeinde Zermatt legt im Einverständnis mit der kantonalen Dienststelle für Wald, Flussbau und Landschaft das Auflageprojekt "Lawinenschutz Täschwang", gelegen auf dem Gebiet der Gemeinden Täsch und Zermatt, gestützt auf das kantonale Gesetz über den Wald und die Naturgefahren vom 14. September 2011 während 30 Tagen zur öffentlichen Ein-sichtnahme auf.

Die Arbeiten umfassen das Erstellen eines Lawinenablenkdammes inkl. Baupiste und den Einbau von 3 Lawinensprengmasten.

Das Auflagedossier beinhaltet neben den Plänen einen technischen Bericht sowie einen Landerwerbsplan mit der dazugehörigen Landerwerbsliste.

Die Pläne und Unterlagen des vorerwähnten Auflagedossiers können während den ortsüblichen Öffnungszeiten in der Bauabteilung, Gemeindeverwaltung Zermatt, eingesehen werden. Allfällige Anmerkungen und Einsprachen sind hinreichend begründet innert 30 Tagen ab Bekanntmachung im Amtsblatt schriftlich, in zweifacher Ausführung an die Gemeindeverwaltungen zu richten.

Mitteilung E-Bus

Roten Linie (Winkelmatten)
Die Haltestellen "Luchre und Wiestiboden" können vom 16.Oktober - 11. November 2019 nicht bedient werden.

Der Bus verkehrt nach Fahrplan ab Haltestelle "Kapelle Winkelmatten" und hält beim Hotel Firefly zum Ein-und Ausstieg.

Grund: Sperrung der Luchernstrasse beim Hotel Firefly in Folge Leitungsbohrung.

Arbeiten an öffentlichen Strassen und Wegen

28.08. / 27.09.2019

Luchernstrasse
Bereich: Haus Pyrola bis Hotel Adonis
Dauer: 16. September 2019 - 25. Oktober 2019
Behinderung: Sperrung der Strasse infolge Werkleitungsbau
Umleitung: Fahrzeuge über Schluhmattstrasse, Fussgänger werden umgeleitet

Luchernstrasse / Staldenstrasse
Bereich: Hotel Firefly
Dauer: 16. Oktober 2019 - 11. November 2019
Behinderung: Sperrung der Strasse infolge Leitungsbohrung
Umleitung: Fahrzeuge über Schluhmattstrasse / Kapelle Winkelmatten, Fussgänger werden umgeleitet

Primar-/Orientierungsschule - Stellenangebot

07.10.2019

Stv. Schuldirektor/in (60 % - unbefristet)

Projekt Lawinenverbauung "Schweifinen V"

02.10.2019

Die Einwohnergemeinde Zermatt legt im Einverständnis mit der kantonalen Dienststelle für Wald, Flussbau und Landschaft das Auflageprojekt Lawinenverbauung "Schweifinen V", gelegen auf dem Gebiet der Gemeinde Zermatt, gestützt auf das kantonale Gesetz über den Wald und die Naturgefahren vom 14. September 2011 während 30 Tagen zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Die Arbeiten umfassen das Erstellen von Stahlstützwerken.

Die Pläne und Unterlagen können während den ortsüblichen Öffnungszeiten in der Bauabteilung eingesehen werden. Das Auflagedossier beinhaltet einen technischen Bericht, Kostenvoranschlag und diverse Planunterlagen.

Allfällige Anmerkungen und Einsprachen sind hinreichend begründet innert 30 Tagen ab Be-kanntmachung im Amtsblatt, bis zum 4. November 2019, schriftlich, in zweifacher Ausführung an die Gemeindeverwaltung (Abteilung Tiefbau) zu richten.

Mitteilung Schul-/Sport- und Freizeitanlagen

01.10.2019

Die verfügbaren Tennisplätze auf den Oberen Matten sind ab Sonntagabend 06.10.2019 geschlossen.

Mitteilung der Aids-Hilfe Oberwallis

25.09.2019

Information zu Männer-Tische (moderierte Gesprächsrunden in verschiedensten Sprachen von und für Männer):

Verlängerung der Öffnungszeiten bis 05.00 Uhr für permanent geöffnete Betriebe mit einer Dancingbewilligung

24.09.2019

Der Gemeinderat von Zermatt hat an seiner Sitzung vom 22. August 2019, gestützt auf Art. 11 des kantonalen Gesetzes über die Beherbergung, die Bewirtung und den Kleinhandel mit alkoholischen Getränken (GBB), entschieden, die Öffnungszeiten für permanent geöffnete Betriebe mit einer Dancingbewilligung von bisher bis 03.30 Uhr auf neu bis 05.00 Uhr zu verlängern.

Gegen diesen Entscheid kann, gestützt auf Art. 31 Abs. 2 GBB, innert 30 Tagen ab dieser Publikation im Amtsblatt des Kantons Wallis beim Staatsrat schriftlich und begründet Beschwerde (Art. 48 VVRG) geführt werden.

Lawinensprenganlage "Schafberg" - 6 Masten

20.09.2019

Die Einwohnergemeinde Zermatt legt das Projekt "Lawinensprenganlage Schafberg 6 Masten", gelegen auf dem Gebiet der Gemeinde Zermatt, gestützt auf Art. 43 Abs 2 Waldgesetz (WaG) i.V.m. Art. 25 ff Gesetz über den Wasserbau während 30 Tagen zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Die Pläne und Unterlagen des vorerwähnten Auflagedossiers können während den Öffnungszeiten in der Bauabteilung, Gemeindeverwaltung Zermatt, eingesehen werden. Allfällige Anmerkungen und Einsprachen sind hinreichend begründet innert 30 Tagen ab Bekanntmachung im Amtsblatt schriftlich, in zweifacher Ausführung an die Gemeindeverwaltungen zu richten.

Lawinensprenganlage "Tufternkumme" - 5 Masten

20.09.2019

Die Einwohnergemeinde Zermatt legt das Projekt "Lawinensprenganlage Tufternkumme 5 Masten", gelegen auf dem Gebiet der Gemeinde Zermatt, gestützt auf Art. 43 Abs 2 Waldgesetz (WaG) i.V.m. Art. 25 ff Gesetz über den Wasserbau während 30 Tagen zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Die Pläne und Unterlagen des vorerwähnten Auflagedossiers können während den Öffnungszeiten in der Bauabteilung, Gemeindeverwaltung Zermatt, eingesehen werden. Allfällige Anmerkungen und Einsprachen sind hinreichend begründet innert 30 Tagen ab Bekanntmachung im Amtsblatt schriftlich, in zweifacher Ausführung an die Gemeindeverwaltungen zu richten.

Aufwertung Gletschervorfeld Gant

13.09.2019

Die ökologischen Aufwertungsmassnahmen im Gletschervorfeld Gant werden im Herbst 2019/Sommer 2020 umgesetzt:

Informationen Vereinigung betreuende Angehörige Wallis

13.08.2019

Für betreuende Angehörige steht im Oberwallis neu ein Beratungstelefon zur Verfügung.

Eine erste Testhase findet jeden Donnerstag, vom 22.08. - 10.10.2019 von 09.00 - 11.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr und 18.00 - 20.00 Uhr statt.

Fachverantwortliche Betreuung des SMZO: Verena Müller
Telefonnummer: 027 321 28 27

Weitere Informationen können auf der folgenden Seite des SMZO unter der Rubrik "NEWS" eingesehen werden:

Jugendjob - Mitteilung Regionale Jugendarbeitsstelle Mattertal

05.07.2019

Die Jugendarbeitsstellen Oberwallis haben in Zusammenarbeit mit der Berufs- und Laufbahnberatung und dem RRO die Seite Jugendjob aufgeschaltet.

Protokoll der ordentlichen Urversammlung vom 11. Juni 2019

13.06.2019

Das Protokoll der ordentlichen Urversammlung vom 11. Juni 2019 kann im PDF-Format heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Ausbildungsbeiträge - Stipendien und Ausbildungsdarlehen

01.07.2019

Sowohl Auskunft als auch die Antragsformulare für ein Stipendium oder ein Ausbildungsdarlehen für das Ausbildungsjahr 2019/2020 erhalten Sie beim:

Departement für Volkswirtschaft und Bildung
Verwaltungs- und Rechtsdienst für juristische Bildungsangelegenheiten
Sektion Stipendien und Ausbildungsdarlehen
Postfach 376
1951 Sitten
Tel 027 606 40 85 oder

Rechnung für die Radio- und Fernsehabgabe: Massnahmen zur Entlastung der Gemeinden

24.01.2019

Medienmitteilung des BAKOM:

Stützunterricht für Auszubildende

18.01.2019

Mathematik
Heinz Kronig, Tel. 027 968 13 12

Deutsch
Hans-Peter Perren, Tel. 079 607 60 88

Französisch
Anna Imboden, Tel. 079 273 18 25
Anja Meichtry, Tel. 079 298 28 63, 027 967 73 56
Hans-Peter Perren, Tel. 079 607 60 88

Buchhaltung
Diana Ravioli, Tel. 079 240 12 65
Sabine Fux, Tel. 078 723 83 43

Informationen zur Strasse Täsch - Zermatt

18.01./17.03./29.03./27.04./28.07./28.12.2017/17.04./02.05./10.12./27.12.2018

Verkehrskonzept Spiss: Vorprojekt

31.03.2018

Die Ankunftssituation für Anreisende im Quartier Spiss ist wenig attraktiv. Das Quartier hat sich in den letzten Jahren rein funktional entwickelt. Der Verkehrsablauf, der bauliche Zustand von Strassen und Brücke und die architektonische Qualität lassen einen hohen Handlungsbedarf erkennen.

Projektinformationen:

Medienmitteilung - Verurteilungen im Fall Zermatt

10.05.2017

Medienmitteilung des Kreisgerichts Oberwallis für den Bezirk Visp: