Orientierung in der Website


News

Einwohnergemeinde Zermatt

News Archiv

Arbeiten an öffentlichen Strassen und Wegen

19.08.2008

Diverse Strassen im Dorfgebiet / Kanalisationssanierungen
- Obere Mattenstrasse (im Bereich der Tennisplätze)
- Wiestistrasse (beim Hotel Christiania)
- Bachstrasse (beim Friedhof)
- Schluhmattstrasse (Kirchbrücke bis Abzweigung Luchernstrasse)
- Schluhmattstrasse (Restaurant Bergstube bis Einmündung
Staldenstrasse bei Rest. Waldhaus)
- Luchernstrasse und Staldenstrasse (ab der Schluhmattstrasse bis zum Wiestibodenweg)
Dauer: 08. September 2008 - 31. September 2008
Behinderungen mit Wartezeiten bis ca. 30 Minuten: 08. - 31. September 2008
Sperrung: 23. - 26. September 2008 tageweise Sperrung der Staldenstrasse sowie der Schluhmattstrasse (Restaurant Bergstube bis Einmündung Staldenstrasse bei Rest. Waldhaus) für sämtlichen Fahrzeugverkehr
Umleitung: Während der Sperrung der Schluhmattstrasse kann die Staldenstrasse im Gegenverkehr befahren werden.

Projekt der Quellschutzzonen der Trinkwasserquellen Schweigmatten

11.08.08

Die Gemeindeverwaltung von Zermatt legt in Übereinstimmung mit der Dienststelle für Umweltschutz das Projekt der Quellschutzzonen der Trinkwasserquellen Schweigmattenhang sowie die diesbezüglichen Vorschriften zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Die Auflagedokumente können in der Bauabteilung während den gewöhnlichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Begründete Bemerkungen und Einsprachen sind innert 30 Tagen seit Veröffentlichung im Amtsblatt schriftlich an die Gemeindeverwaltung zu richten.

Bauabteilung - Stellenangebot

19.08.2008

Der bisherige Leiter der Bauabteilung verlässt uns auf Ende dieses Jahres.

Der Bekanntheitsgrad und die rasante Entwicklung der Tourismusdestination Zermatt mit ihren rund 35'000 Einwohnergleichwerten machen diese anspruchsvolle Kaderfunktion ausserordentlich vielseitig und spannend.

Wir suchen eine initiative, kommunikative sowie unabhängige Persönlichkeit als LEITER/IN DER BAUABTEILUNG

Ihnen obliegen die fachliche und organisatorische Führung der Bauabteilung.
Aufgabenbereich
- Hoch- und Tiefbau inkl. Baubewilligungsverfahren
- Bau- und Unterhalt der öffentlichen Infrastrukturanlagen
- Abwasserentsorgung
- Raumplanung
- Infrastrukturschutz (Hochwasser-, Lawinen-, Murgangschutz)
- Einsprache-, Beschwerde- und übrige baurechtliche Verwaltungsverfahren
- Unterstützung und Beratung von Ressortvorsteher, Baukommission und Gemeinderat

Profil
- Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Bauingenieur, Architekt oder einen vergleichbaren Fachschulabschluss.
- Sie haben Erfahrung im Management, in der Leitung von Projekten sowie in der Teamführung.
- Ihr Verständnis von Abläufen auf Gemeinde- und Kantonsebene sowie Ihre Affinität zu verwaltungsrechtlichen Fragen sind ein Plus.
- Deutsch als Muttersprache, Stilsicherheit im Schriftverkehr und gute mündliche Französischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Wenn Sie diese interessante Führungsposition in einem angenehmen Umfeld anspricht, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Eintritt: baldmöglichst oder nach Vereinbarung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 05. September 2008 an Peter Bittel, Leiter Verwaltung, Postfach 345, 3920 Zermatt. Für Auskünfte steht Ihnen der jetzige Stelleninhaber gerne zur Verfügung: Tel 027 966 22 51, 079 392 74 78 oder

Arbeiten an öffentlichen Strassen und Wegen

19.08.2008

Strasse Zermatt - Furi / Belagsarbeiten
Bereich: Unteres Moos bis Furi
Dauer: 25. August 2008 - 29. August 2008
Behinderung: 25./26. August 2008 Behinderungen mit Wartezeiten bis ca. 20 Minuten
27. - 29. August 2008 Sperrung der Strasse ab 06.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr für sämtlichen Fahrzeugverkehr
Umleitung: Es besteht keine Umfahrungsmöglichkeit.

Gemeindepolizei - Stellenangebot

12.08.08

Die Einwohnergemeinde Zermatt hat zugunsten ihrer Bevölkerung und Feriengäste einen Servcie public bis zu rund 35'000 Personen zu erbringen.
Um diese umfangreiche und herausfordernde Aufgabe erfüllen zu können, suchen wir in der Abteilung Sicherheit eine/n Gemeindepolizisten/Gemeindepolizistin.

Ihr Aufgabenbereich
Verkehrsüberwachung - Überwachung von Ruhe und Ordnung, regelmässiger Nachtdienst - Kontrollaufgaben - administrative Aufgaben

Ihr Profil
- Abgeschlossene Polizeiausbildung oder Bereitschaft, nach einer erfolgreichen Einführungszeit die Polizeischule zu absolvieren.
- Einwandfreier Leumund
- Abgeschlossene Berufsausbildung
- Sozialkompetenz
- Fremdsprachenkenntnisse

Eintritt
01. November 2008 oder nach Vereinbarung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis am 25. August 2008 an den Personaldienst der Gemeindeverwaltung Zermatt oder

Sperrung Wanderweg Stafel - Hirli

04.08.2008

Der Wanderweg Stafel - Hirli ist ab sofort bis auf weiteres gesperrt. Grund: Steinschlag

GEMEINDEHAUS ZERMATT - Tag der offenen Tür

13.08.08

Tag der offenen Tür: Donnerstag, 14. August 2008

15.30 Uhr - Einsegnung durch Pfarrer Stefan Roth
16.00 Uhr - 19.00 Uhr - Besichtigung - Apéro auf dem Kirchplatz

Ihre Einwohnergemeinde

Mitteilung der Wasserversorgung

03.06.2008

Abgabe von Trinkwasser an die Landwirte
Feuerlösch-Hydranten stehen ausschliesslich dem Feuerwehrdienst zu Löschzwecken und dem Werkhof für die Strassenreinigung und den Kanalisationsunterhalt zur Verfügung.

Die Gemeindeverwaltung hat die Möglichkeit, den Landwirten zum Bewässern der landwirtschaftlich genutzten Wiesen und Matten Wasser ab Hydrant abzugeben. Diese Benutzung ist bewilligungspflichtig (Reglement der Wasserversorgung vom 03. Oktober 1973).

Der Gebrauch folgender Hydranten wird gestattet:
Hydrant Nr. 305 ds Tuftersand (Schafwäsche)
Hydrant Nr. 306 dr Chrome
Hydrant Nr. 307 d mittel Tuftra
Hydrant Nr. 309 d ober Tuftra
Hydrant Nr. 605 d unnru Schweigmatte
Hydrant Nr. 7601 d'Schlüematta

Die Wasserentnahme aus öffentlichen Brunnen zum Bewässern ist ebenfalls gestattet.

Für den Wasserbezug ab den Zapfstellen der Wasserversorgung sind nur Gartenschläuche/-spritzer mit einem maximalen Innendurchmesser von ¾ Zoll / 21,6 mm zugelassen. Das Anschliessen von grösseren Regnern ist strikte untersagt!

Bei Wassermangel/-verschwendung wird die Wasserabgabe für das Berieseln der Wiesen und Matten ab Zapfstellen unterbrochen.

Das Bewässern von landwirtschaftlich genutzten Wiesen und Matten ab dem Trinkwassernetz ist in den Sommermonaten von 18.00 - 09.00 Uhr gestattet. An Sonn- und Feiertagen ist das Wässern untersagt (Gemeinderatsbeschluss 16.06. 2004).

E-Bus - 20 jähriges Jubiläum

06.08.08

Am 09. August 2008 ab 09.00 Uhr feiert der Elektrobusbetrieb der Einwohnergemeinde Zermatt auf dem Bahnhofplatz von Zermatt das 20 jährige Jubiläum.

Detailprogramm
09.00 Uhr Eröffnung - Begrüssung der Gäste und Einheimischen beim Bahnhofplatz
10.00 Uhr News vom E-Bus / Besichtigung und Erklärung neuer Gelenkbus
11.00 - 13.00 Uhr Hot fondue - Interprofession du Gruyère
15.00 Uhr News vom E-Bus / Besichtigung und Erklärung neuer Gelenkbus
17.00 - 19.00 Uhr Hot fondue - Interprofession du Gruyère
17.30 Uhr Verlosung Haupttreffer der Tombola (20 Stück)
18.00 Uhr News vom E-Bus / Besichtigung und Erklärung neuer Gelenkbus
20.00 Uhr Ende

Spezielles
- Gratis Gruyèrekäse- und Fonduedegustation
- Live Musik
- Tombola
- Fragekatalog / Wettbewerb
- gratis Ausschank von nichtalkoholischen Getränken

Gäste und Einheimische fahren auf dem Streckennetz der Linie Bergbahnen sowie Winkelmatten den ganzen Tag gratis!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.