Orientierung in der Website


EU/EFTA

Einwohnergemeinde Zermatt

Bewilligung B in Bewilligung C

Umwandlung B in C nach 10 Jahren

Gilt für folgende Staaten:
Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern.

Kommen Sie bitte (spätestens 14 Tage) vor Ablauf Ihrer Bewilligung bei den Einwohner­diensten vorbei.

Bitte mitbringen:

  • Bewilligung B
  • Antrags­formular für eine Aufenthalts­bewilligung
  • Arbeitsvertrag
  • Lohnausweis der letzten 3 Monate
  • Bei Stellensuche: Anmelde­bestätigung RAV, Bestätigung Arbeitslosen­kasse und Nachweis finanzieller Mittel (Kontoauszug)
  • Anmeldebestätigung der Schule (für Auszu­bildende und Studenten)
  • Betreibungsregister­auszug
  • Bestätigung der Sozialhilfe
  • Strafregister­auszug
  • Sprachdiplom Deutsch Niveau A2 mündl. / A1 schriftl.
  • gültiger Personal­ausweis / Reisepass

Zusätzlich für vorzeitiges Gesuch:

  • Sprachdiplom Deutsch Niveau B1 mündl. / A1 schriftl.
  • Integrations­bericht
  • Begründungs­schreiben

Zusätzlich bei Umzug:

  • Mietvertrag